Aktuelle Informationen in der Corona-Zeit:

Die aktuelle Situation im Verlauf der Corona-Pandemie erlaubt es uns leider noch nicht, unseren Herzsport wie gewohnt zu betreiben. Leider bleibt unsere Sporthalle an der Apollonia Oberschule, Ebstorfer Straße, voraussichtlich noch bis zum Ende der Sommerferien für uns gesperrt.

Unseren Reha-Herzsport beginnen wir, nach derzeitigem Planungsstand, am Donnerstag, den 27. August 2020, zu den gewohnten Trainingszeiten.

Im Juli teffen wir uns zu zwei Walking- und Gymnastik-Runden im Stadtwald beim Eulengehege. Jeweils am Donnerstag, den 02.07. und 23.07. um 18:00 Uhr. Ein Arzt wird an diesen Terminen nicht anwesend sein, so dass Ihr gerne auf eigene Verantwortung teilnehmen könnt.

Bleibt alle fit und gesund!

Bereits laufende Verordnungen mit Stichtag 18.03.2020 bleiben gültig:

Am 1. Juli 2020 haben viele Krankenkassen, z. B. AOK, DAK, Barmer und andere Krankenkassen, die Unterbrechungsfrist einer Verordnung auf den 30.09.2020 terminiert.

Die Anspruchsdauer der Verordnungen wird somit pauschal um 6 Monate verlängert.

Wir beabsichtigen am 27. August mit unserem Herzsport wieder zu starten. Damit können die laufenden Verordnungen weiter verwendet werden.

Reha-Herzsport

Nach einem Herzinfarkt oder einer Herzoperation ist es schwierig, wieder zurück ins aktive Leben zu finden. Welche Art von Belastung ist gesund? Wann schadet zuviel Eifer?

Dazu ist Anleitung nötig und ein ausgewogenes Sportprogramm, in das die spezifische Problemstellung von Herzerkrankungen mit einfließt. Ohne Leistungsdruck, aber mit viel Spaß an der Bewegung und Lust am Leben, finden sich in einer Reha-Sportgruppe Betroffene die gerne Sport treiben möchten.

Die Kompetenz ärztlicher Betreuung und erfahrene Übungsleiter/-innen verbunden mit dem Gruppenerlebnis bündeln sich in unserer Herzsport-Gruppe, die den Sport als eine Form der Therapie nutzt. Unsere Herzsportgruppe ist eine vom Behinderten-Sportverband Niedersachsen e. V. anerkannte und zertifizierte Rehasportgruppe.

Wann fangen Sie an? Informieren Sie sich noch heute bei Ihrem behandelnden Arzt über den Reha-Herzsport als geeignete Therapieergänzung. Mit einer ärztlichen Verordnung übernimmt Ihre Krankenkasse die Kosten des Rehasports. Doch auch ohne ärztliche Verordnung ist Rehasport eine sinnvolle Ergänzung auf Ihrem Genesungsweg. Kommen Sie doch einfach [einmal unverbindlich] zu unserem nächsten Übungsabend! Weitere Informationen finden Sie im obigen Reiter Übungszeiten.

Für eine Kontaktaufnahme nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder rufen Sie uns einfach an. Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

Wir freuen uns auf Sie!